PAKT BERN
flash! (back and forward)

︎ pakt Bern
︎ Presse 


8. Dezember 2017
Beginn 18:00


Nach dem Erfolg des «neue musik battle 2017» im Sternensaal Bümpliz lud pakt bern zum zweiten Jahresevent: «flash! (back and forward) », ein Konzertabend für experimentelle Musik im Hochhaus und gleichzeitig Auftakt unserer kulturellen Zwischennutzung. Wahrend fünf Stunden bespielten Mitglieder von pakt bern und geladene Musiker ausgewählte Räumlichkeiten des 19-stöckigen Hochhauses und verwandelten das Gebäude in eine begehbare Konzertinstallation.



Gezeigt wurde ein Mix aus aktuellen Erstaufführungen und historischen Werken aus den 60er- und 70er-Jahren. Improvisierte minimalistische Saxofonklänge des Konus-Quarteis, wuchtiger, instrumental hergestellteindustrial sound des Hamburger Felix Kubin, live gespielt zu unbekannten Industrie- und Firmenlehrfilmen aus der Zeit von 1960 bis 1990, oder eine meditative Klangmassage von Maru Rieben, in deren Genuss man als Einzelgast in einem Personenlift kam, ergänzten sich an diesem Fest der Sinne zu einem stimmigen Ganzen. Sogar Mitten im Schneegestöber schickte die Sängerin Franziska Baumann auf dem Dach des 72 Meter hohen Gebäudes eine sublime, Stimme und Elektronik verschmelzende Klangwolke in die eiskalte Nacht hinaus.

mit
Felix Kubin (D)
Konus Quartett (Bern)
Martin Brandlmayer (AU)
Maja Ratkje (NO)
GingerEnsemble (Bern)
Peter Streiff (Bern)
Franziska Baumann (Bern)
Tobias Reber (Bern)
Maru Rieben (Bern)
Iannis Xennakis (GR)
und vielen anderen